Die Spartipps der Senioren Nachrichten

Das Bild zeigt ein Sparschein als Titelbild

Ob im Supermarkt oder an der Tankstelle, wo man auch hinschaut kennen die Preise aktuell nur eine Richtung – nach Oben! Nach zwei Jahren Pandemie mit unterbrochenen Lieferketten, wirtschaftlichen Spannungen und einer weiterhin extrem lockeren Geldpolitik ist die Inflation nun endgültig in den Haushalten des Landes angekommen. Da ist es Zeit bei einigen Kaufentscheidungen genauer hinzuschauen. Doch wo lässt sich wirklich sinnvoll im Alltag sparen ohne verzichten zu müssen?

Mit unseren Spartipps geben wir Ihnen regelmäßig praktische Tipps, wie Sie ihr Portemonaie entlasten und Tag für Tag sparen ohne an Lebensqualität einzubüßen.

Wir haben uns einmal die großen Kostenfresser angeschaut

Spartipp Nr.1: Alte Verträge - Einmal im Jahr vergleichen kann sich richtig lohnen!

Einmal abgeschlossen und abgeheftet, landen abgeschlossene Verträge oft im Schrank und werden nicht weiter beachtet.

Auch an die monatliche Abbuchung der meist überschaubaren Beträge hat man sich mit der Zeit gewöhnt und hinterfragt sie nicht mehr. So sammeln wir oft unbewusst eine Reihe laufender Posten an, deren Preis wir nicht mehr hinterfragen.

Hier handelt es sich gern um alte Verträge, deren Konditionen einst günstig schienen. So assoziieren wir diese Abbuchungen gegebenenfalls noch immer mit einer guten Entscheidung in der Vergangenheit.  Gute Beispiele hierfür sind alte Stromverträge & DSL-Verträge und natürlich Mobilfunkverträge.

Hier sollte man zunächst ansetzen. Ein Anbieterwechsel kann hier schnell mehrere Hundert Euro im Jahr einsparen. Das Beste daran ist, dass man durch einen Wechsel auf nichts verzichten muss! Zudem ist so leicht ein Urlaub mehr im Jahr möglich!

Strom- und Gaspreise vergleichen und jeden Monat kräftig sparen

In regelmäßigen Abständen die Stromanbieter und ihre Tarife zu vergleichen, kann sich ordentlich lohnen!

Doch viele Menschen sind noch immer bei ihrem Grundversorger und zahlen Monat für Monat viel mehr als nötig. Zudem passen viele Anbieter jedes Jahr ihre Tarife an. Das kann schnell teuer werden. Dabei kann Jeder ganz einfach online sehen, welcher Anbieter am eigenen Wohnort am günstigsten ist.

Hierbei ist es zudem sinnvoll darauf zu achten wie lang die Vertragslaufzeit und die Dauer der Preisbindung des jeweiligen Anbieters ist. Als Neukunde erhält man zudem bei vielen Anbietern zusätzlich einen Neukundenbonus. Wer als Bestandskunde seinem Anbieter treu bleibt, dem wird es in der Regel nicht gedankt.

Testen Sie daher den Strompreisvergleich und sparen Sie durch einen Anbieterwechsel!

Strom - Vergleichsrechner

Gas-Vergleichsrechner

KFZ-Versicherung - Die Preise besonders zum Jahresende vergleichen!

Besonders bei der KFZ-Versicherung ist es oftmals sinnvoll zum Jahresende die Tarife zu vergleichen und gegebenenfalls die alte Versicherung zu kündigen und eine günstigere Alternative zu wählen. Wer bis zum 30.11. eines Jahres gekündigt hat, kann noch bis zum 31.12. eine neue günstigere Versicherung für das Folgejahr abschließen. Das spart schnell bares Geld.

Alternativ bieten viele Versicherungen nach einer Kündigung Bestandskunden auch bessere Konditionen an. Ein Vergleich der bestehenden KFZ-Versicherung und eine Kündigung ist daher in vielen Fällen sinnvoll.

Mit dem Preisvergleich für KFZ-Versicherungen von Tarifcheck24, den wir für Sie eingebunden haben, können sie einfach testen, wer aktuell der für Sie günstigste Anbieter ist und einfach und Schnell vor dem Jahreswechsel sparen!

KFZ - Vergleichsrechner

Motorrad - Vergleichsrechner

Kontogebühren - Vermeiden Sie Kontogebühren für ihr Girokonto!

Immer mehr Kreditinstitute erhöhen ihre Gebühren. Nachdem zunächst die Zinsen auf Talfahrt gingen und ab gewissen Beträgen bei vielen Banken mittlerweile auch Negativzinsen auf Sparbeträge eingeführt worden sind, steigen nun auch die die Gebühren für das Girokonto.

Zusätzlich versuchen viele Institute mit Anhebung der Konditionen für Überweisungen und Co. die Kosten für Kontoinhaber in die Höhe zu treiben. Daher lohnt sich oft ein Wechsel zu einer anderen Bank. Denn so lassen sich schnell mehr als hundert Euro pro Jahr an Gebühren sparen.

Welche Bank noch kostenlose Konten anbietet können Sie auch hier in dem Preisvergleich für Girokonten mit ein paar klicks ermitteln und Monat für Monat einfach sparen.

Der Girokonto-Vergleich

CHECK24.net Partnerprogramm

Wir nehmen am CHECK24.net Partnerprogramm teil. Auf unseren Seiten werden iFrame-Buchungsmasken und andere Werbemittel eingebunden, an denen wir über Transaktionen, zum Beispiel durch Leads und Sales, eine Werbekostenerstattung erhalten können. Weitere Informationen zur Datennutzung durch CHECK24.net erhalten Sie in der Datenschutzerklärung von CHECK24.net.

Scroll to Top