Sehenswürdigkeiten in Leipzig – Schöne Ausflugsziele für ein Wochenende

Sehenswürdigkeiten in Leipzig - Titelbild mit Blick auf den Augustusplatz

Jetzt im Herbst beginnt die schönste Reisezeit für Städtetouren. Die interessantesten Städte Deutschlands laden zum Verweilen ohne Rummel und Hektik ein.

Einer der beeindruckendsten Orte für ein Wochenende, oder auch nur einen Tag, ist das Ausflugsziel Leipzig, die größte Stadt des Bundeslandes Sachsen. Jetzt ist der richtige Zeitpunkt, die Stadt am Zusammenfluss von Weißer Elster, Pleiße und Parthe mit den Sehenswürdigkeiten in Leipzig kennenzulernen.

Der Binnengewässerknoten, an dem das Ausflugsziel Leipzig liegt, ist eine geographische Besonderheit. An Flussniederungen entstanden spezielle Lebensräume, die Auwälder. Hiervon wurde leider durch den Braunkohleabbau im vorigen Jahrhundert viele zerstört, doch konnte nach der Stilllegung des Bergbaus eine schöne Landschaft mit wunderbaren Seen erschaffen werden. Gerade diese Vielfalt macht Leipzig zu einem einzigartigen Erlebnis und Ausflugsziel.

Inhalt Sehenswürdigkeiten in Leipzig

Die Leipziger Altstadt

Das alte Rathaus in Leipzig

Wenn Sie in die Leipziger Altstadt gelangen, können Sie viele bekannte Gebäude und Gassen fußläufig erreichen. Wenn Sie nur einen oder zwei Tage Zeit haben, fangen Sie mit der Erkundung der Sehenswürdigkeiten in Leipzig am besten hier an.

Nach der Wiedervereinigung wurde die Leipziger Altstadt an allen Ecken und Enden liebevoll restauriert, um ihren Originalzustand möglichst wiederherzustellen. Sie finden hier wunderschöne Jugendstilbauten, aber auch Gebäude aus der Renaissance und der Klassik.

Zwei Highlights sind beispielsweise das Alte Rathaus am Markt und die Boerse. Das Alte Rathaus ist beinahe 500 Jahre alt und bietet neben dem Stadtgeschichtlichen Museum einen prunkvollen Festsaal und die sehenswerte Turmuhr.

Heute werden in diesem ehrwürdigen Gebäude Konzerte und Kulturveranstaltungen abgehalten. Der große Marktplatz macht auch heute noch seinem Namen alle Ehre: Zweimal die Woche werden hier Märkte abgehalten, zur Weihnachts-, Oster- und Weinlesezeit außerdem Themenmärkte zu diesen Anlässen.

Die Nikolaikirche

Diese Kirche ist Teil der wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Leipzig hat große historische Bedeutung: Johann Sebastian Bach begann im Alter von fast vierzig hier sein Amt als Kantor.

Jedoch damit nicht genug: Wenn Sie sich vor der Nikolaikirche befinden, stehen Sie vor einem Symbol der Wiedervereinigung und des Willens zur politischen Veränderung. Hier begann 1989 die Friedliche Revolution und bis heute werden jeden Montag um 17 Uhr Friedensgebete gesprochen.

Architektonisch handelt es sich um ein gotisches Bauwerk mit klassizistischem Inneren. Sehr beeindruckend sind die 144 bunten Glaswürfel – eingelassen in den Boden des Kirchhofs. Diese Anordnung des Künstlers Tilo Schulz nennt sich “public light – öffentliches Licht.”

Die Thomaskirche

Die Thomaskirche ist die zweite, bedeutende Kirche Leipzigs. Eigentlich eine Klosterkirche – war sie Hauptort des Wirkens von Johann Sebastian Bach, komponierte er doch über mehrere Jahre unzählige Kantaten für den Gottesdienst am Sonntag. Auch befindet sich hier die letzte Ruhestätte des großen Meisters. Wenn Sie Freitag abends oder Samstag nachmittags die Gelegenheit haben, hierherzukommen, versäumen Sie nicht die Aufführung eines von Bachs Kantaten durch den Thomanerchor – dies ist ein unvergleichliches und Erlebnis.

Zeitgeschichtliches Forum Leipzig

Es handelt sich hier um ein Museum mit einer Dauerausstellung, aber auch Wechselausstellungen zu verschiedenen geschichtlichen Themen. Zeitgeschichtliches Forum Leipzig zeigt in der Hauptsache die Geschichte Deutschlands im vorigen Jahrhundert auf, vom Faschismus über den Zweiten Weltkrieg, die Teilung und Wiedervereinigung Deutschlands. Es handelt sich um ein modernes Museum, das Medien wie Film und bunte Veranstaltungen einsetzt, um Besuchern und Besucherinnen Geschichte lebendig präsentieren zu können.

Höfe und Passagen zum Bummeln

Leipzig ist eine alte Messe- und Handelsstadt und das prägt noch heute das besondere Flair der Stadt. Die Altstadt ist geprägt durch Durchgangshöfe mit Markständen, alten Messehäusern und Passagen. Diese sind zahlreich vorhanden und gehören zu den großen Charakteristiken der Stadt. Auch kulturell und architektonisch gehören sie zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Leipzig.

Jährlich findet hier das herbstliche Passagenfest statt, wo gastronomische Leckerbissen und kulturelle Highlights auf Sie warten. Interessant ist, dass sogar an einigen Sonntagen die Geschäfte für Sie offenbleiben.

Mädler-Passage, Specks Hof & der Leipziger Bahnhof

Bei einem Einkaufsbummel in der Altstadt sollten Sie auf jeden Fall der Mädler Passage und Specks Hof einen Besuch abstatten. Und wenn Sie Goethes Faust gelesen haben, wird ihnen in der Mädler-Passage gleich der Eingang zu Auerbachs Keller auffallen.

Schpecks Hof ist wiederum die älteste Passage der Stadt und bietet seinen Kunden und Kundinnen beim Einkaufsbummel das Flair einer vergangenen Epoche mit dem Komfort der Gegenwart. Spannende Einkaufsmomente könnten Sie auch an den Promenaden am Leipziger Bahnhof erleben oder im Einkaufszentrum “Höfe am Brühl”. Zudem gibt es in der Altstadt viele kleine und große Geschäfte, wie Antiquariate, Buchläden und vieles mehr zu entdecken.

Das Barfußgässchen

Wen nach dem shoppen so langsam der Hunger kommt, ist es Zeit für einen Besuch im Barfußgässchen. Sie ist eine weitere der interessantesten Sehenswürdigkeiten in Leipzig. Die kleine Straße am Markt mit ihren Lokalen  ist der ideale Ort das Ihre kulinarischen Wünsche erfüllen wird. Es wurde von mehreren Gastronomen vor fast dreißig Jahren gegründet. Sie wollten ihren Gästen eine Art Erlebnismeile bieten, die “durch den Magen” geht. Im Sächsischen gibt es einen Begriff für dieses von einer Kneipe zur anderen und von einem Wirtshaus zum anderen zu wechseln: Drallewatsch. Genau dies sollten Sie im Barfußgässchen im ältesten Teil Leipzigs erleben.

Das Völkerschlachtdenkmal

Völkerschlachtdenkmal in Leipzig bei Nacht

Von den Einheimischen mit dem etwas liebevolleren Namen Völki bedacht, handelt es sich beim Völkerschlachtdenkmal um ein Nationaldenkmal.

Es erinnert an einen äußerst blutigen Kampf zwischen Napoleon und mehreren gegen ihn verbündeten Heeren, der eine Typhusepidemie mit unzähligen Opfern nach sich zog. Am Völkerschlachtdenkmal können Sie durch einen engen Treppengang über 500 Stufen auf eine Aussichtsplattform mit atemberauender Rundumsicht gelangen. Außerdem können Sie immer wieder interessante Konzerte oder Ausstellungen genießen.

Der Zoo Leipzig

Der  Zoo Leipzig ist kein gewöhnlicher Tiergarten. Alle Tiere sind in absolut artgerechten und naturnahen Gehegen untergebracht. Besucher und Besucherinnen alter Altersgruppen können in sechs verschiedenen Erlebniswelten nicht nur Vieles über die Tiere selbst, sondern auch über Arten- und Umweltschutz erfahren. Zu den Erlebniswelten im Zoo Leipzig gehören beispielsweise Pongoland, Gondwanaland oder Südamerika.Der Zoo gehört nicht nur zu den ältesten der Welt, sondern auch zu einem mit dem besten Ruf und liegt außerdem nahe am Zentrum am Auwaldgürtel Leipzigs.

Fazit

Leipzig ist gerade in der Zeit außerhalb der heißen Sommermonate immer einen Besuch wert.

Egal, ob für einen Tag oder ein Wochenende: Hier liegen die interessantesten Sehenswürdigkeiten so nahe beisammen, dass Sie auch in wenigen Stunden einen guten Eindruck der Stadt gewinnen.

Wer sich für Geschichte interessiert, kann in Museen, Denkmälern und Kirchen seinem Interesse frönen, aber auch Zeitgeschichte der jüngsten Vergangenheit hautnah erleben und spüren. Naturfreunde kommen bei Spaziergängen in einem der vielen Parks, den Auwäldern und bei einem Besuch in einem der tollsten Zoos der Welt auf ihre Kosten.

Wer gerne das Flair einer alten Handels- und Messestadt spüren und beim Einkaufsbummel an ganz besonderen Orten wie den Passagen oder den Promenaden am Leipziger Bahnhof das eine oder andere Mitbringsel finden möchte, wird seine Zeit im Ausflugsziel Leipzig sicher nicht vergessen.

Genießen Sie die Sehenswürdigkeiten in Leipzig und nehmen Sie viele schöne Eindrücke mit nach Hause.

Scroll to Top